Positive (Alltags)Psychologie

"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." (Søren Kierkegaard)


Ein Kommentar

Menschen und Lachse

Ich habe einen sehr ansprechenden Artikel auf Spiegel-Online gelesen, der sich mit Burnout befasst (http://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/burnout-was-den-menschen-ins-hamsterrad-treibt-a-857540.html).
Hiervon nehme ich mit:

  • nur gute Ratschläge bringen wenig (ein – aus meiner Sicht – weiser Mensch sagte mal, RatSCHLÄGE sind auch Schläge…. )
  • schon kleine Änderungen im Umfeld können große Veränderungen bringen
  • der betroffene Mensch muss aus sich selbst heraus die Notwendigkeit verspüren, aus dem Hamsterrad auszubrechen
  • dass es sich lohnt mal nachzudenken, was einem früher Spass gemacht hat (und daran möglicherweise auch wieder anzuknüpfen)